Netze

Sie befinden sich hier:  Home ›

NETZE

Die Energienetze sind die Lebensadern der Energiewirtschaft und des kommunalen Lebens. Ihr Betrieb ist daher ein zentraler Bestandteil unseres Unternehmens. Der Umbau der lokalen Energieversorgung ist eine enorme Aufgabe, die wir zum Nutzen der Gemeinde Ottobrunn und der gesamten Region beherzt angehen.

2011 hat die Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH die Funktion des Stromnetzbetreibers für das Stromnetz in Ottobrunn von der Energieversorgung Ottobrunn GmbH übernommen. Seitdem gelten im übernommenen Netzgebiet neben den Regelungen der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) auch die ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH.

Mit der Führung des Netzes ist die Energieversorgung Ottobrunn nach wie vor betraut – wir sind und bleiben Ihr Ansprechpartner vor Ort!

Fernwärme erhält bereits jetzt großen Zuspruchs in Ottobrunn und der Region, daher investiert die Energieversorgung Ottobrunn in den Ausbau des Fernwärmenetzes. Bis 2022 sollen 15 Millionen Euro in den Ausbau fließen, um bis 2019 eine circa sechs Kilometer lange Verbundleitung zur Geothermieanlage Kirchstockach zu legen. Ebenso wird bis 2022 das geothermale Heizkraftwerk in Dürnhaar über eine weitere, rund sieben Kilometer lange Leitung erschlossen, mit der die angrenzenden Gemeinden Höhenkirchen-Siegertsbrunn und Hohenbrunn versorgt werden sollen.

Netzanschlussinformationen – Formulare und Verträge

Herr Liebig Energieversorgung Ottobrunn

Hartmut Liebig

Abteilungsleiter Technik

phone
Telefon:
089 – 66 56 189 – 0